Aktuelles 2018

Der 1. Mai steht ganz im Zeichen des Reitsports



Am 1. Mai stand in Sellstedt wieder der Pferdesport an erster Stelle. Der Reitverein „Sleipnir“ richtete das traditionelle Pokalringreiten und erstmals auch den Trainingstag auf dem zuvor toll hergerichteten Turnierplatz aus. Bei leider nicht allzu gutem Wetter wurde morgens mit dem Trainingstag gestartet. Um den Teilnehmern eine perfekte Vorbereitung auf die Turniersaison zu bieten, entschied man sich dieses Jahr das erste Mal dazu, diesen etwas später im Jahr und dann auf dem Turnierplatz stattfinden zu lassen. Hierzu waren sechs Prüfungen vom Reiterwettbewerb bis zum L- Springen ausgeschrieben. Gerichtet wurden die Prüfungen von Sabine Ottens und Johanna Riemann, die in allen Prüfungen tollen Sport zu sehen bekamen.
Das Pokalringreiten legten die Verantwortlichen dann aufgrund des Wetters in die Reithalle. Dank vieler helfenden Hände wurde schnell alles in der Reithalle für das Ringreiten hergerichtet und so konnten die Reiter die neuen Sieger ausstechen. Leider war die Teilnehmerzahl aufgrund des schlechten Wetters niedrig.

Die Ergebnisse des Trainingstages:
Reiterwettbewerb: 1. Platz Nele Joswig mit Cinderella, 2. Platz Berit Haesche mit Bonita, 3. Platz Jule Tietjen mit Lilly
E- Dressur: 1. Platz Bilke Oerding mit Nashville (7,2), 2. Platz Jonna Holscher mit Miss Muffin (6,8), 3. Platz Liev Holscher mit Release (6,7)
A- Dressur: 1. Platz Jonna Holscher mit Release (7,0), 2. Platz Aline von Hasseln mit Williams Walance (6,5), 3. Platz Alexandra Kremser mit Kiki (6,4)
Stilspringprüfung Klasse E: 1. Platz Eske Bieder mit Sacramento (7,7), 2. Platz Mette Sophie Oerding mit Lakalutschi (7,6), 3. Platz Jaclin- Sandy Grauerholz mit Mr. Quench (6,8)
Springprüfung Klasse A**: 1. Platz Andra Hovrecsny mit Sheinara, 2. Platz Frauke Schröder mit Cybelle, 3. Platz Anneke Lücken mit Eddy
Springprüfung Klasse L: 1. Platz Frauke Schröder mit Cybelle, 2. Platz Ria- Rebecca Klamroth mit Sicario, 3. Platz Andra Hovrecsny mit Sheinara


Ergebnisse des Pokalringreitens:
Führzügelklasse: 1. Platz Silja Jonak (5 Ringe), 2. Platz Silha Holler (3 Ringe nach Umstechen), 3. Platz Isalie Steckmann (3 Ringe n.U.)
Ponys: 1. Platz Eske Bieder (12 Ringe), 2. Platz Fiona Müller (8 Ringe), 3. Platz Kaja Suhrhoff (7 Ringe)
Jugendliche: 1. Platz Julia Rümper (14 Ringe n.U.), 2. Platz Andra Hovrecsny (14 Ringe n.U.), 3. Platz Lina Finke (8 Ringe)
Erwachsene: 1. Platz Kay- Alena Fischer (12 Ringe n.U.), 2. Platz Sonja Jonak (12 Ringe n.U.), 3. Platz Berit Hovrecsny (12 Ringe n.U.)


Alle Teilnehmer bestehen das Reitabzeichen



Kürzlich fanden auf der Anlage des Reitvereins Sellstedt die Reitabzeichen- und Basispassprüfungen statt.
Die Richter Nina Horstkemper und Klaus- Jürgen Scheele beurteilten die Leistungen aller Teilnehmerinnen durchweg positiv und so konnte sich am Ende alle Prüflinge über die bestandenen Reitabzeichen und Basispässe freuen.

Unter der Leitung von Aline von Hasseln lernten die Teilnehmer die theoretischen Kenntnisse, um die Abzeichen zu bestehen. Den Springteil übernahmen Mathias Hovrecsny und Kathrin Loerts, die Dressuraufgabe wurde von Jan Schalk mit den Teilnehmern geübt.
So waren alle Teilnehmer sehr gut auf die bevorstehenden Prüfungen vorbereitet. Für die Reitabzeichenprüfungen bereiteten sich neun Teilnehmerinnen und für den Basispass 20 Teilnehmerinnen vor. Ganz besonders erfreut kann der Reitverein hier auch über die vielen ganz „Kleinen“ Teilnehmer sein.

Den Basispass bestanden: Samira Semken, Fiona Müller, Kirsten Müller, Svea Holz, Silja Holler, Ivonne Holler, Levke Flores, Julia Flores, Indra Borchardt, Marike Borchardt, Laura Borchardt, Lisanne Stahmann, Kaya Surhoff, Isalie Steckmann, Marie Lührs, Fiona Siemer, Janne Quast, Lea Behrens, Siva Kühnau und Flora Nuber.
Das Reitabzeichen 4 haben Vivien Zobel und Wienke Kessler bestanden.
Das Reitabzeichen 5 bestanden Julia Rümper und Anneke Schlack.
Das Reitabzeichen 9 bestanden Kaya Surhoff, Flora Nuber, Levke Flores, Fiona Müller und Lisanne Stahmann.
Das LA 5 bestand Bianca Schulmann.




Springlehrgang 2018

An zwei Wochenenden im Februar stand für insgesamt 16 Reiterinnen und Reiter in unseren Hallen der Springlehrgang mit Hans- Christoph Kühl an.
Am ersten Tag ritten alle Reiterinnen und Reiter noch in der "alten" Halle und arbeiteten hier mit kleinen Sprüngen und Stangenarbeit die Basics für ein gutes Parcoursreiten.
Die drei folgenden Tage wurde dann in der großen Halle geritten, sodass genügend Platz vorhanden war, um auch ein Mal eine Distanz mit sechs oder sieben Galoppsprünge aufzubauen. Alle Reiterinnen und Reiter konnten das zuvor gelernte gut umsetzen. Am Abschlusstag konnten die Teilnehmer dann in Zweiergruppen mit Christopf zusammen abspringen in der alten Halle und dann in der neuen Halle den Parcours reiten. Vielen Dank noch ein Mal an Hans- Christoph Kühl für die lehrreichen Tage.


Dressurlehrgang 2018

Vielen Dank noch einmal an Andrea Moritz, die in diesem Jahr für unsere Reiterinnen den Lehrgang geleitet hat.


Mit einem Wisch über das Bild, wird es groß angezeigt.
Quelle: Nordsee-Zeitung vom 21.02.2018


Grünkohlwanderung 2018

Am 04.02.2018 fand die diesjährige Grünkohlwanderung statt. Bei tollem, aber sehr kaltem Wetter machten sich die Mitglieder des Reitvereins auf dem Weg zum noch unbekannten Ort des Essens. Es hatte sogar ein wenig geschneit in der Nacht zuvor, sodass der Grünkohl noch besser schmecken sollte.
Der Festauschuss hatte, wie jedes Jahr, die Planung in die Hand genommen und so ging es dieses Mal für die Gemeinschaft zum Landgasthof Wiechern. Hier wurde beim leckeren Essen und dem einen oder anderen Getränk noch ausgiebig gesprochen über Dies und Das. Hier nun noch ein paar Bilder. Wie immer werden die Bilder in richtiger Größe angezeigt, wenn mit der Maus drüber gefahren wird.



Jahreshauptversammlung 2018


Quelle: Bericht aus der Nordsee-Zeitung vom 06.02.2018


Aktuelles 2017

Königsringreiten 2017


Ponykönigin Eske Bieder, Erwachsenenkönigin Ann-Katharina Aldag, Jugendkönigin Vivien Zobel und Führzügelkönigin Flora Nuber
Mit einem Wisch über das Bild, wird es groß angezeigt.


Am 10.09.2017 stand das Königsringreiten in der Reithalle zu Sellstedt statt. Zuvor wurden die Könige des Vorjahres in einem festlichen Umzug abgeholt und Königin Anika Brunne lud in der Reithalle zum Mittagessen ein. Dann ging es spannend zu in der Reithalle und von der Fhrzügelgruppe bis zur Erwachsenengruppe gaben alle Teilnehmer ihr Bestes.
Hier nun die Ergebnisse, in Klammern die Anzahl der gestochenen Ringe:

Führzügel
1. Flora Nuber (4)
2. Silja Denise Jonack (1)
3. Beeke Holler (0)

Pony
Eske Bieder (6)
Leonie Hopmeier (5)
Svea Holz (4)

Jugend
Vivien Zobel (11)
Julia Rümper (10)
Andra Hovrecsny (10)

Erwachsene
Ann-Katharina Aldag (15)
Anika Brunne (14)
Mona Böhm (12)



Ringreiten 1. Mai


Mit einem Wisch über das Bild erhält das Bild die richtige Größe

Am 1.Mai fand unser Wanderpokalringreiten bei guten Bedingungen auf dem Reitplatz statt. In der schön hergerichteten Ringebahn ermittelten in den Abteilungen der Führzügelklasse, Ponys, Jugendliche und Erwachsene ihre Sieger und Platzierten
Auf dem Bild zu sehen sind der erste Vorsitzende Wolfgang Büchel, Kaja Suhrhoff (Siegerin Führzügelklasse mit fleißiger Läuferin), Berit Hovrecsny (Siegerin Jugend), Eske Bieder (Siegerin Ponys) und Ann-Katharina Aldag (Siegerin Erwachsene).
Die Ergebnisse der ersten drei Platzierten setzten sich wie folgt zusammen:

Führzügel:
1. Kaha Suhrhoff, 3 Ringe
2. Flora Nuber, 1 Ring

Ponys:
1. Eske Bieder, 7 Ringe
2. Larissa Hopmeier, 6 Ringe + 2 Ringe nach Umstechen
3. Leonie Hopmeier, 6 Ringe + 1 Ringe nach Umstechen

Jugend:
1. Berit Hovrecsny, 10 Ringe
2. Andra Hovrecsny, 9 Ringe
3. Lina Finke, 8 Ringe + 3 Ringe nach Umstechen

Erwachsene:
1. Ann-Katharina Aldag, 15 Ringe
2. Annika Brunne, 14 Ringe
3. Marieke Manegold, 13 Ringe


Jahreshauptversammlung 27.01.2017

Der erste Vorsitzende Wolfgang Büchel eröffnete die Jahreshauptversammlung am 27.01.2017 im „Tafelhof“ in Sellstedt.
Das Protokoll der JHV 2016 wurde einstimmig angenommen und Thomas Hamann hielt seinen Kassenbericht für das abgelaufene Jahr. Hierbei wurde deutlich, dass auf den Veranstaltungen immer weniger verzehrt wird. Die Kassenprüfer lobten die Arbeit der Kassenwarte und es wurde als zweite Kassenprüferin Kerstin Rauchmann gewählt. Erste Prüferin ist Kristin Busekros.
Jugendwartin Aline von Hasseln berichtete über die zahlreichen Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen im Verein. Hierzu zählten im letzten Jahre das Jugendturnier des KRV, zwei besuchte Hochzeiten als Spalier, eine Übernachtung in der Reithalle im Oktober mit anschließendem Frühstück auf dem Reitplatz, dem Voltitag, wo die Voltigiergemeinschaft Sellstedt- Geestenseth den 2. Platz belegte und den lebendigem Adventskalender mit Vorführung eines kleinen Theaterstcks zu Pferde. Dazu hatten im letzten Jahr 15 Reiterinnen und Reiter den Dressurlehrgang bei Heiner True und 5 Gruppen den Springlehrgang bei Dirk Hafemeister besucht.
Lisa und Aline haben aktuell in ihrem Unterricht 3 Abteilungen, dazu noch zwei Longenstunden. Die Kinder kommen gut voran, leider fehlt es hier und da an Ponys, um alle Kinder unter zu bekommen.
Horst macht weiterhin fünf Stunden in der Woche und hat aktuell 13 Reiter. Er freut sich, dass die Reiter so aktiv sind.
Mathias berichtet von 124 Platzierungen in der abgelaufenen Saison. Davon eritten wurden 18 1. Plätze. Alles in allem sind die Turnierreiter wieder auf einem aufsteigenden Ast und die Jugend kommt gut voran. Mathias spricht ein großes Lob an die Eltern aus, ohne die doch manches nicht möglich sei. Aktuell hat er drei Unterrichtsgruppen am Mittwoch. Er weist darauf hin, dass dieses Jahr Peter Broka am 25./26.3. und 8./9.4.4 zum Springlehrgang kommt und für die Reiter im E- Bereich dieses Jahr Erwin Skambraks zur Verfügung steht.

Erfolgreichste Reiterin Ponys: Eske Bieder mit 20 Platzierungen
Erfolgreichste Reiterin Jugend: Berit Hovrecsny mit 12 Platzierungen
Erfolgreichste Reiterin Junge Reiter: Julia Blohm mit 8 Platzierungen
Erfolgreichste Reiterin Reiter: Ann-Katharina Aldag mit 16 Platzierungen
Erfolgreichste Reiterin Senioren: Bianca Klamroth mit 7 Platzierungen

Alle Reiterinnen können sich über einen Lehrgangsgutschein in Höhe von 70 € freuen.

25-jähriges Jubiläum: Frauke Schmidt, Caroline Burgemeister, Jennifer Meyer, Florentina Richter, Sandra Schall, Heide Hillebrandt, Nicole Rönner
50-jähriges Jubiläum: Klaus Ehlers

Neben den Lehrgängen soll in diesem Jahr auch die Möglichkeit bestehen, bei der Schleppjagd mit der Niedersachsenmeute in Schwanewede teilzunehmen. Anmeldungen hierfür nimmt Aline von Hasseln entgegen. Dazu wird es im September ein Shooting mit Tessa Pfeil geben und es wird über ein Lehrgang in Richtung Herbst nachgedacht. Das Königsringreiten findet dieses Jahr am 10.09.2017 statt.
Alles in allem blickt der Verein auf ein schönes und erfolgreiches Jahr 2016 zurück und wir hoffen, dass 2017 genauso sein wird.



Letzte Meldungen aus 2016


Adventskalender 10.12.2016



"Der Schnee rieselt leise auf die Erde. Die vergesslichen Feen sind schon ganz aufgeregt, weil sie im Kalender gelsen haben, dass sie sich auf den Weg machen sollen zu den Einhörnern.
Die Einhörner erzählen den Feen, dass die Weihnachtsdrachen kommen. Vor lauter Aufregung springen die Einhörner über Stock und Stein.
Die Drachen fliegen über das Meer um die Weihnachtsgeschenke zu überbringen."

Am 10.12.2016 richtete der RV in seiner Reithalle den lebendiger Adventskalender aus. In der festlich geschmückten Reithalle versammelten sich circa 90 Zuschauer bei Glühwein, Apfelpunsch und Keksen um sich ein kleines Schaubild des Reitvereins anzuschauen. Die Reiter waren zwischen vier und 17 Jahren.
Bei diesem Schaubild wirkten mit ...:
... als Voltigierer: Linnea Borggräfe, Jenny Ehlers, Laura Borchardt, Marieke Borchardt, Irma Haack
... als Reiter: Silja Holler, Luna Borggräfe, Levke Flores
... Als Halter der Schilder folgende Kinder: Beke Holler und Ida von Döhlen
... als Feenreiter: Julia Rümper, Flora Nuber, Svea Holz, Kaja Surhoff
... als Einhornreiter: Eske Bieder und Maja Borchardt
... als Drachenreiter: Philipp Möller und Lina Finke
sowie viele viel Helfer!!!!



Königsringreiten 18.09.2016

Auch in diesem Jahr fand wieder das Königsringreiten statt. Bei strahlendem Wetter trafen sich die Reiterinnen und Reiter am Reitplatz, um mit einem Umzug unter Musikbegleitung die Vorjahreskönig abzuholen und mit einem Mittagessen das traditionelle Ringreiten zu beginnen.
So gut es auch der Wettergott mit uns meinte, so viel Andrang war an diesem Tag in der Ringebahn wie auch an Zuschauern zu sehen. Das freute natrlich alle sehr. Hier nun die Ergebnisse für das Jahr 2016:

Erwachsene
1. Anika Brunne (15 Ringe)
2. Christine Osterndorf- Paul (12 Ringe nach Umstechen)
3. Regina Köhn (12 Ringe nach Umstechen)
4. Aline von Hasseln (12 Ringe)
5. Christina Lücken (11 Ringe)

Jugendliche
1. Andra Hovrecsny (10 Ringe n. U.)
2. Ria- Rebekka Klamroth (10 Ringe n. U.)
3. Berit Hovrecnsy (9 Ringe)
4. Lea Janßen (8 Ringe)

Pony
1. Julia Rümpe (7 n. U.)
2. Mette Steffen (8 Ringe)
3. Lina Finke (7 n. U.)
4. Jonas Paul (6 Ringe)
5. Maja Borchardt (5 Ringe)

Führzügel
1. Svea Holz (5 Ringe)
2. Melissa Luchau (4 Ringe n. U.)
3. Luna Borggräfe (4 n. U.)
4. Linnea Borggräfe (3 n. U.)
5. Silja Holler (3 n. U.)



Kutschfahrt zur Goldenen Hochzeit von Horst und Rosi Lücken






Am 22.5. trafen sich 21 Reiter und zahlreiche Fußgänger und Fahrradfahrer sowie eine toll hergerichtete Kutsche, um das Goldpaar Horst und Rosi Lücken zu einer Fahrt Richtung Reitplatz abzuholen. Hier lud das Goldpaar zum gemütlichen Grillen und anschließendem Baum Pflanzen ein.
Die Kutsche wurde gefahren von Maja Finke, die Tara vorgespannt hatte. Bei tollem Wetter sind noch viele tolle Fotos entstanden.











Allgemeines

Startseite
Aktuelles
Vorankündigungen 2018
Impressum
Kontakt

Der RV

Historie
Vorstand
Über uns
Turnier- und Reitplatz
Reithallen
Galerie

Aktuelles

Auflistung
Arbeitsdienste
Arbeitsplan